Fliesen - Platten - Mosaik

Mosaik
Unter Mosaikfliesen werden in der Regel kleine Fliesen mit einer Oberfläche die geringer als 90cm² bezeichnet.
So ergibt sich bei quadratischen Fliesen eine Kantenlänge von unter 10 cm².
Früher wurden Mosaikfliesen überwiegend aus Naturstein hergestellt, heute hingegen bestehen Mosaikfliesen meist aus Steinzeug oder Glas und werden industriell gefertigt.
Die Geometrie von Mosaiksteinchen können rechteckig, quadratisch oder rund sein.
Um nicht jedes einzelne Mosaiksteinchen per Hand zu verlegen, werden sogenannte Verlegetafel angeboten.
Diese Verlegetafel enthält viele einzelne Mosaikbausteine die meist mit ihrer Vorderseite oder Rückseite auf Kunststoff- oder Papiernetze aufgeklebt sind.

Fliesen - Platten 
Fliesen sind üblich rechteckige oder quadratische Elemente aus:
  • Keramik
  • Glas
  • Kunststoff
  • Naturstein
diese werden meist als Boden- oder Wandbeläge bezeichnet.
Abgesehen von rechteckigen oder quadratischen Fliesen, bietet der Markt heutzutage auch runde, dreieckige oder polygonale Formate an.
An dieser Stelle muss gesagt werden das es keine spezifische Unterscheidung zwischen Fliesen und Platten bei keramischen Produkten gibt.
Ein grobkeramisches Produkt wie Klinkerplatten oder Spaltplatten wird meist als Platte bezeichnet aufgrund der geschichtlichen Herstellungsart.
Bei Naturstein hingegen ist der Querschnitt des Werkstoffes entscheidend, alles über 12mm wird als Natursteinplatte betitelt, alles ab 12mm abwärts als Natursteinfliese.
 
Natursteinplatten bestehen aus natürlichen Steinen:
  • Sandstein
  • Marmor
  • Granit
diese werden meist als Belag für Böden oder als Fassadenelemente verwendet.
Die Beschaffenheit von Natursteinplatten ist vielseitig und abhängig von der Steinsorte, somit ist die Natursteinplatte nahezu für alle Umgebungen geeignet. Schutzanstrich, Beschichtung oder Imprägnierung wird nicht benötigt, auch trotzt die Natursteinplatte dem Feuer.
Individuell kann die Natursteinplatte durch Politur oder Schliff veredelt werden.

Spaltplatten hingegen sind plastisch geformte Steinzeugfliesen, welche als Doppelplatte, Rückseite an Rückseite, im Ofen gebrannt werden.
Ist das Brennen abgeschlossen, werden sie durch Spalten voneinander getrennt.
Durch das Spalten entstehen Rillen auf der Rückseite, diese Formgebung sorgt für ein Porengefüge welches sie besonders frostsicher macht.
Geeigneter Anwendungsbereich für Spaltplatten sind Treppen, Fassaden, Balkone und Terrassen.
Image

Services

Beratung Fliesen - Platten -Mosaik
Duschtrennwände
Planung
Lieferservice
Austausch einzelner Fliesen
Aufbereitung von Naturstein